T-Tec Performance Fahrzeugtechnik

AGB

AGB

AGB und Lieferbedingungen

Allgemeine Verkaufs - und Lieferbedingungen
T-Tec Fahrzeugtechnik, Bernd Thöne

Heegstraße 26-28

DE – 45356 Essen

E-Mail: info@t-tec.nrw

1. Allgemeines – Geltungsbereich
Für sämtliche Bestellungen sind ausschließlich nachfolgende Verkaufs- und Lieferbedingungen maßgebend.
Dies gilt auch im Falle konträrer Einkaufsbedingungen des Kunden.
Abweichungen hiervon sind nur gültig, wenn diese schriftlich von uns bestätigt werden.
Unsere Verkaufsbedingungen gelten auch dann, wenn wir in Kenntnis entgegenstehender oder von unseren Verkaufsbedingungen abweichenden Bedingungen des Bestellers die Lieferung an den Besteller vorbehaltlos ausführen.
Soweit telefonische Auskünfte unsererseits erfolgen, so übernehmen wir für diese keine Gewähr.
Weiterhin bedürfen telefonische Angaben zur Wirksamkeit immer einer schriftlichen Bestätigung.


2. Angebot und Lieferung
Sämtliche Angebote sind freibleibend, sofern sich aus der Auftragsbestätigung nichts anderes ergibt.
Beim Kauf eines Motors muss ein Rumpfmotor im Austausch zurückgegeben werden.

3. Preise - Zahlungsbedingungen
Die gesetzliche Mehrwertsteuer ist im Preis enthalten. Der Abzug von Skonto bedarf besonderer schriftlicher Vereinbarung.
Aufrechnungsrechte stehen dem Besteller nur zu, wenn seine Gegenansprüche rechtskräftig festgestellt, unbestritten von uns anerkannt werden.
Wegen bestrittener Gegenansprüche steht dem Besteller auch kein Zurückbehaltungsrecht zu.
Eigentumsvorbehalt: Die Ware bleibt bis zur vollständigen Bezahlung unser Eigentum.


4. Lieferzeit
Geraten wir aus Gründen, die wir zu vertreten haben, in Verzug, so ist die Schadensersatzhaftung im Falle gewöhnlicher und leichter Fahrlässigkeit ausgeschlossen.
Setzt uns der Besteller, nachdem wir bereits in Verzug geraten sind, eine angemessene Nachfrist mit Ablehnungsandrohung, so ist er nach fruchtlosem Ablauf dieser Nachfrist berechtigt, vom Vertrag zurückzutreten; Schadensersatzansprüche wegen Nichterfüllung in Höhe des vorhersehbaren Schadens stehen dem Besteller nur zu, wenn der Verzug auf Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit beruhte.
Die Einhaltung unserer Lieferverpflichtung setzt die rechtzeitige ordnungsgemäße Erfüllung der Verpflichtungen des Bestellers voraus.


5. Zahlungsbedingungen
Die Zahlungsbedingungen innerhalb Deutschlands sind bar bei Abholung oder per Nachnahme bei Postzustellung.
Bei internationalem Versand ins Ausland kann eine Zahlung nur per Vorauskasse erfolgen.

6. Versand und Verpackung
Der Versand erfolgt ab Essen auf Kosten des Käufers.


7. Gewährleistung
Soweit ein von uns zu vertretender Mangel der Kaufsache vorliegt, sind wir nach unserer Wahl zur Mängelbeseitigung oder zur Ersatzlieferung berechtigt.
Im Falle der Mängelbeseitigung durch uns tragen wir die Material-, Transport- und Arbeitskosten.
Sind wir zur Mängelbeseitigung / Ersatzlieferung nicht bereit oder nicht in der Lage, insbesondere verzögert sich diese über angemessene Fristen hinaus aus Gründen, die wir zu vertreten haben, oder schlägt in sonstiger Weise die Mängelbeseitigung/Ersatzlieferung fehl, so ist der Besteller nach seiner Wahl berechtigt, vom Vertrag zurückzutreten.
Soweit sich nachstehend nichts anderes ergibt, sind weitergehende Ansprüche des Bestellers - gleich aus welchen Rechtsgründen - ausgeschlossen.
Wir haften deshalb nicht für Schäden, die nicht am Liefergegenstand selbst entstanden sind.
Insbesondere haften wir nicht für entgangenen Gewinn oder sonstige Vermögensschäden des Bestellers.
Vorstehende Haftungsbegrenzung gilt nicht, soweit die Schadensursache auf Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit beruht, doch ist die Ersatzpflicht auf den vorhersehbaren Schaden beschränkt.
Sofern wir fahrlässig eine vertragswesentliche Pflicht verletzen, ist unsere Haftung auf den vorhersehbaren Schaden begrenzt.
Die Gewährleistungsfrist beträgt 1 Jahr, gerechnet ab Gefahrübergang.
Diese Frist ist eine Verjährungsfrist und gilt auch für Ansprüche auf Ersatz von Mängelfolgeschäden, soweit keine Ansprüche aus unerlaubter Handlung geltend gemacht werden.
Unsere Haftung ist ferner ausgeschlossen, wenn die von uns gelieferten Teile nicht nachweisbar vor der Montage gereinigt, sowie auf Funktion und Maßhaltigkeit kontrolliert, und nicht ordnungsgemäß eingebaut wurden.
Der Besteller übernimmt ausdrücklich die Verpflichtung, die von uns gelieferten Teile nur zu dem von uns vorgesehenen Zweck zu benutzen.
Unterlässt der Besteller diese Verpflichtung mit Teilen anderer Lieferanten, anderen Kombinationen sowie anderweitiger Verwendung wie z.B. Auspuffanlagen in Polyester-Fahrzeugen kann es sein, dass die Teile angepasst werden müssen.
Wir übernehmen keine Haftung für etwa angegebene Grenzwerte wie z.B. Höchstgeschwindigkeit,
Höchstdrehzahl, Höchstgewicht, etc.
Diese Angaben sind jeweils ohne Gewähr.
Die Gewährleistung auf unsere Neumotoren und auf von uns eingebauten teile und durchgeführte Arbeiten betragen 10.000Km oder sechs Monate, je nachdem was eher eintritt gemäß unseren Gewährleistungsbedingungen. Für extrem leistungsgesteigerten Motoren gelten die Gewährleistungsbedingungen nicht oder nur eingeschränkt. Dies wird im Einzelfall mit dem Kunden schriftlich vereinbart.


8. Erfüllung der gesetzlichen Vorschriften
Der Besteller ist verpflichtet, sämtliche Änderungen an Fahrzeugen, die am öffentlichen Straßenverkehr teilnehmen, in die Fahrzeugpapiere eintragen zu lassen. Er hat sich vor dem Kauf der Ware beim TÜV zu erkundigen.


9. Gesamthaftung
Soweit nach den vorstehenden Regelungen unsere Haftung auf Schadensersatz ausgeschlossen oder beschränkt ist, gilt dies auch für alle Ansprüche wegen Verschuldens bei Vertragsabschluss, Verletzung von Nebenpflichten, insbesondere für Ansprüche aus der Produzentenhaftung gem. § 823 BGB.
Erfasst werden also Ansprüche wegen Verschuldens bei Vertragsverhandlungen, Verletzung einer Nebens Pflicht und gesetzliche sonstige Ansprüche z.B. aus der Produzentenhaftung gem. § 823 BGB.
Die Regelung gilt nicht für Ansprüche gem. §§ 1,4 Produkthaftungsgesetz.
Gleiches gilt bei anfänglichem Unvermögen oder zu vertretender Unmöglichkeit.
Soweit unsere Haftung ausgeschlossen oder beschränkt ist, gilt dies auch für die persönliche Haftung unserer Angestellten, Arbeitnehmer, Mitarbeiter, Vertreter und Erfüllungsgehilfen.


10. Gerichtsstand – Erfüllungsort
Sofern der Besteller Vollkaufmann ist, ist unser Geschäftssitz Gerichtsstand; wir sind jedoch berechtigt, den Besteller auch bei seinem Wohnsitzgericht zu verklagen.
Falls der Besteller nach Vertragsabschluss seinen Wohnsitz oder gewöhnlichen Aufenthaltsort aus dem Geltungsbereich der Bundesrepublik Deutschland verlegt, ist unser Geschäftssitz Gerichtsstand.
Dies gilt auch, falls Wohnsitz oder gewöhnlicher Aufenthaltssitz des Bestellers zum Zeitpunkt der Klageerhebung nicht bekannt ist.  Sofern sich aus der Auftragsbestätigung nichts anderes ergibt, ist unser Geschäftssitz Erfüllungsort.


11. Widerrufs- und Rückgabebelehrung
Private Verbraucher (Endkunden) haben das Recht, innerhalb der allgemeinen gesetzlichen Frist von 14 Tagen, die Ware zurückzugeben.  Dieses gilt nicht bei Sonderbestellungen oder Einzelanfertigungen.
Bei gewerblichen Käufern und Wiederverkäufern besteht dieses Recht nicht, die Rücknahme wird daher ausgeschlossen.


12. Untersuchungs- und Rügepflichten des Kunden:
Bei Eintreffen hat der Kunde die Ware unverzüglich auf Mängel und Beschaffenheit zu untersuchen. Im Falle offensichtlicher Mängel müssen diese innerhalb von fünf Tagen nach Entdeckung schriftlich oder via E-Mail bei der Firma T-Tec Bernd Thöne gemeldet werden. Anderenfalls entfällt die Gewährleistung für diese Mängel.

Werden Waren mit offensichtlichen Schäden an der Verpackung oder am Inhalt angeliefert, so hat der Kunde dies sofort beim Spediteur / Frachtdienst zu reklamieren und die Annahme zu verweigern. Zudem ist unverzüglich mit der Firma T-Tec Bernd Thöne unter Anzeige der Schäden Kontakt aufzunehmen. Lassen Sie bitte Beschädigungen oder Fehlmengen sofort vom Lieferer auf den Lieferpapieren bestätigen.

Verborgene Mängel sind unverzüglich nach Entdecken an die Firma T-Tec Bernd Thöne zu melden.


Sonderangebote:
Unsere Sonderangebote sind von jeglichem Rabatt ausgeschlossen.

Salvatorische Klausel:
Sollten einzelne Bestimmungen dieses Vertrages unwirksam sein oder werden, so berührt dies die Gültigkeit der übrigen Bestimmungen dieses Vertrages nicht. Die Parteien verpflichten sich, unwirksame Bestimmungen durch neue Bestimmungen zu ersetzen, die der in den unwirksamen Bestimmungen enthaltenen Regelungen in rechtlich zulässiger Weise gerecht werden. Entsprechendes gilt für im Vertrag enthaltene Regelungslücken. Zur Behebung der Lücke verpflichten sich die Parteien auf eine Art und Weise hinzuwirken, die dem am nächsten kommt, was die Parteien nach dem Sinn und Zweck des Vertrages bestimmt hätten, wenn der Punkt von ihnen bedacht worden wäre.


Hinweis:
Der Name  VW und Porsche und  alle anderen Marken bzw. Hersteller, sowie die Typenbezeichnungen, sind registrierte Markenzeichen der jeweiligen Eigentümer und dienen lediglich der Beschreibung und näheren Bezeichnung der Teile.
Es soll in keinem Fall eine direkte Verbindung zwischen VW und Porsche sowie anderen Herstellern und uns darstellen.
Der Hinweis "Original" bedeutet, dass Maße und die technischen Werte diesem in etwa entsprechen.

Stand Januar 2014